Close

24.12.2018

Frohe Weihnachten 2018

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende und wir bedanken uns herzlich für gute Gespräche, anregende Diskussionen und neue Impulse.

Process Gardening

Process Gardening hat sich 2018 weiterentwickelt. Anlässlich des 4. Geburtstages wurde die UG (haftunsbeschränkt) zur GmbH umgewandelt. Wie der Notar so schön sagte: “Die UG ist jetzt erwachsen geworden.”

 

Bei zwei Community treffen haben wir uns über spannende Themen ausgetauscht und gegenseitig mit Erfahrung und Tipps weitergeholfen. Die Themen waren:

  • Ist Datenschutz im Mittelstand wichtig? Und wie! Risiken, Kosten, Aufwand. Pragmatische Wege zur Umsetzung.
  • Nutzenorientierte Umsetzung der ISO 9001:2015. Wie erreiche ich mehr als die Norm verlangt, aber mit geringerem Aufwand.
  • Flow Game: Spielerisch ein Gefühl für Prozesse und Organisation bekommen. Lernen durch Erleben. Und dabei Spaß haben.
  • Verhandeln 3.0: Win-Win verhandeln – gemeinsam mehr Potenzial heben mit dem Harvard Konzept. In diesem Workshop erleben Sie eine praktische Übung, eine Eins-zu-Eins-Verhandlungssituation, und die Prinzipien von sachgerechtem und kooperativem Verhandlungsstil.
  • ISO 14001:2015 – Nutzenorientierte Umsetzung von Umweltmanagementsystemen. Wie erreiche ich mehr als die Norm verlangt, mit geringerem Aufwand.
  • Führung in digitalen Zeiten – die Welt dreht sich verdammt schnell! „Die besten Prozesse und Produkte funktionieren am besten mit zufriedenen, motivierten und engagierten Menschen.“

Noch einmal vielen herzlichen Dank an unsere Referenten und die Teilnehmer für diesen gelungenen Austausch. Die Planung für das nächste Treffen am 29.03.2019 ist bereits im vollen Gange.

 

Auch personell hat sich einiges getan. Frau Rathke hat sich entschlossen, sich verstärkt um ihr eigenes Tauch-Coaching zu kümmern. Dafür wünschen wir ihr viel Glück und Erfolg. Wir bedanken uns ganz herzlich für ihren Einsatz und ihre Impulse.

Im Sommer konnten wir unser Team mit Frau Catherine Scholz verstärken, die hauptsächlich im Vertrieb tätig sein wird. Wir wünschen ihr von Herzen viel Freude und Erfolg bei ihrer Arbeit. Die Teilnehmer des Community-Treffens konnten sie dort kennenlernen.

Mit den Projektstudenten Felix Wolberg und Linus Kober haben wir einen tollen Online-Kurs entwickelt: E-Mail-Kurs für Ihren Erfolg. Wir werden diese erfolgreiche Zusammenarbeit auch 2019 fortsetzen.

Im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit unterstützt uns Robert Buschmann, auch als unser offizieller Datenschutzbeauftragter. Seine Aufgabe ist es insbesondere, unsere eigenen Prozesse zu überprüfen und weiterzuentwickeln, damit Ihre Daten optimal geschützt sind.

Im Bereich Beratung arbeiten wir verstärkt mit externen Partnern zusammen, die alle begeisterte Prozessgärtner sind. So konnten wir Klaus Dürr für die Idee Process Gardening gewinnen. Sie konnten ihn bereits auf dem letzten Community Treffen bei seinem Workshop kennenlernen. Wir freuen uns schon auf die weitere Zusammenarbeit.

 

Am meisten freut uns immer, wenn unsere Kunden, und insbesondere die Mitarbeiter, begeistert sind. Ein Paar der neuen Referenzkunden wollen wir hier gerne erwähnen:

  • Gindele. Formenbau, Spritzguss und Hightech
  • mues Werkzeugbau. Stanzwerkzeuge
  • Enobyte. Datenschutz und IT-Beratung
  • 365schritte. Unternehmensberatung für den Mittelstand
  • Tebis Consulting. Unternehmensberatung für Modell-, Werkzeug- und Formenbau
  • und eine Klinik, welche wir erst im neuen Jahr verraten.

Wir freuen uns auf 2019 und den regen Austausch mit unseren Kunden.

 

Software Process Garden

Unsere Software Process Garden wurde dieses Jahr um zahlreiche neue Funktionalitäten erweitert und in vielen Bereichen für Sie verbessert. Wir haben die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst.

Für eine einfachere Eingabe

Nach zwei Jahren im praktischen Einsatz haben wir viel gelernt, auch durch Ihr Feedback, und eine wichtige Komponente neu erfunden. Der neue Editor bietet Ihnen eine erweiterte Funktionalität, und doch ist er viel leichter zu bedienen. Die grafische Darstellung ist viel eingängiger, unauffälliger und lässt Ihre Inhalte besser zur Geltung kommen:

  • Für eine einfachere Bedienung ist der Editor vollständig ins Deutsche übersetzt und mit verständlicheren Icons versehen. Auch die Darstellung auf Mobilgeräten wurde verbessert.
  • Sie wollen Ihre guten Ideen beim Warten nicht vergessen: Daher haben wir die Geschwindigkeit verbessert.
  • Auch das Umsortieren der Blöcke geht Ihnen nun leicht von der Hand. Entweder per Drag’n’Drop oder Sie wählen die neue Position in einem Dropdown-Menü. Die aktuelle Position eines Blocks sehen Sie, wenn Sie den Block mit einem Klick aktivieren.
  • Die neuen Blocktypen: Text, Liste, Überschrift, Datei, Kasten/Box, Interner Link, Mikroschnittstelle, To-do und Checklistenpunkt
  • Liste: Sie können mit einem einfachen Klick zwischen numerierter und unnumerierter Darstellung wechseln. Immer wieder.
  • Überschriften: Die automatische Numerierung wird nun bereits beim Editieren dargestellt und bei Änderungen sofort aktualisiert. So verlieren Sie auch bei längeren Dokumenten nicht den Überblick. Sie können bis zur fünften Ebene gliedern. So tiefe Strukturen empfehlen wir nicht, haben das aber für die IATF 16949 gebraucht.
  • Datei: Der neue Block für viele Dateitypen. Bilder, Videos, PDFs und Office-Dokumente. Bildschirmkopien können direkt aus der Zwischenablage eingefügt werden (Klick und Strg-v). Bei Dateien/Bildern wird die Quelle mit dargestellt. Die EXIF-Informationen im Bild werden genutzt, um die Bilder automatisch richtig zu drehen.
    Neben Bildern können Sie jetzt auch Videos in den Formaten MP4 und Quicktime hochladen. Mit einem kurzen Film lassen sich viele Dinge sehr anschaulich darstellen. Diese Videos werden direkt vom Server gestreamt. Sie können sofort anschauen und müssen nicht erst auf einen Download warten.
  • Links: Die alphabetische Sortierung beachtet nun auch die Übersetzung der Begriffe, sowie die Sortierung nach Nachname, Vorname. Links zu Dokumenten werden auch beim Wechseln der Dokumentenart richtig erneuert.

Für zuverlässige Betriebsmittel/Wartung

  • In der Betriebsmittel-/Wartungsübersicht behalten Sie den Überblick über Ihre Ressourcen. Insbesondere die Bilder helfen dabei.
  • Die Ressourcentypen Normen/Gesetze und Schulungen wurden ergänzt.
  • Jeder Ressource kann nun eine eindeutige Inventarnummer gegeben werden. Ihre Verbindung zur Anlagenbuchhaltung. Diese Nummer ist auch über die Volltextsuche zu finden.
  • Ressourcen können mit einer Hierarchie übersichtlicher geordnet werden. Die ist insbesondere für Messmittelsätze und automatisierte Anlagen hilfreich.
  • Es werden nur anstehende Wartungen für die nächsten 30 Tage dargestellt. Der Zeitraum kann in den Einstellungen global in Anzahl Tagen angepasst werden.

Für mehr erledigte Aufgaben / To-dos

Wenn Sie an der Dokumentation arbeiten, fallen immer wieder Aufgaben an, die ein Kollege oder Sie selbst erledigen müssen. Mit einem guten To-do-System wird nichts vergessen. Auch die Verantwortlichen behalten den Überblick:

  • Sie können jetzt To-dos und Wünsche einem Mitarbeiter zuordnen und ein Fälligkeitsdatum vorgeben.
  • Die Erledigung kann mit Bestätigung und Datum bestätigt werden.
  • Die fälligen To-dos erscheinen auf dem Dashboard und in den täglichen E-Mails
  • Der Ersteller eines To-do wird aufgezeichnet und dargestellt. So wissen Sie gleich, bei wem Sie nachfragen können.
  • Für Eigentümer gibt es eine spezielle Übersicht, um alle relevanten To-dos im Blick zu behalten. Das gilt auch für verwaiste To-dos, d. h. To-dos, die noch keinen Verantwortlichen haben.

Für weitere Normen und Audits

  • Neue Inhaltsverzeichnisse: IATF 16949:2016 und ISO 27001:2017
  • Kompetenzmatrix: alle Mitarbeiter mit ihren Kompetenzen auf einer Seite

Für einfachere Handhabung

  • Templates: Dokumente können als Vorlagen benutzt werden. In den zusätzlichen Funktionen kopieren Sie einfach ein bestehendes Dokument und alles ist bereits vorausgefüllt. Jetzt können Sie Ihre Änderungen ergänzen und speichern.
  • Links zu gelöschten Dokumenten werden graphisch hervorgehoben. So entdecken Sie Handlungsbedarf in den Dokumenten.
  • Schutz der Hierarchie in Arbeitsplatzanweisungen. Dokumente mit untergeordneten Dokumenten können nicht verschoben werden. So gibt es keine herrenlosen Dokumente mehr.
  • Eingängigere und einfachere Menüstruktur, damit Sie sich leichter zurechtfinden.
  • Die Übersicht der Ankündigungen wird jetzt nach neuesten zuerst sortiert.
  • In der Suche erscheinen keine abgelaufenen bzw. vorbereiteten Ankündigungen mehr.

Für mehr Sicherheit

  • Um sog. Brute-Force-Attacken auszubremsen, wurde die Login-Zeit deutlich erhöht. Sie warten beim Login etwas, aber Angreifer warten ewig.
  • Sie können Benutzer löschen und wieder reaktivieren. Verbundene Mitarbeiter werden entsprechend inaktiviert bzw. reaktiviert. Gelöschte Nutzer bzw. inaktive Mitarbeiter können sich nicht bei Process Garden anmelden und so weder lesen noch schreiben.
  • Bessere und leistungsfähigere Datenbank. Schnellere Backups. Keine Wartezeiten.

Für mehr Möglichkeiten und noch mehr Nutzen

  • Dokumente können wiederhergestellt werden, nachdem sie gelöscht wurden.
  • In hierarchischen Dokumenten kann direkt ein untergeordnetes Dokument neu erstellt werden. Die Verknüpfungen und Rollenzuordnungen werden automatisch voreingestellt und können auch gleich bearbeitet werden.
  • Die Statistiken sind jetzt blitzschnell und immer aktuell. Wir haben dafür einen speziellen Pufferspeicher eingebaut.
  • Die Oberfläche kann jetzt in Japanisch benutzt werden.

Wir haben für 2019 eine begeisternde Roadmap vorbereitet. Dazu gehören kurze Benutzungshinweise mit Erklärvideos, ein neu gedachtes Personal-/Kompetenzentwicklungswerkzeug und vielfältige Ergänzungen bei den Ressourcen/Betriebsmitteln.

 

Ihnen und Ihren Familien ein frohes Fest und geruhsame Feiertage.

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch und gemeinsame Projekte im neuen Jahr.

Herzliche Grüße
Process Gardening