Frohe Weihnachten 2021

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2022

Mit anderen teilen ...

Ein zweites pandemiebestimmtes Jahr neigt sich dem Ende und es hat sich wieder mal gezeigt, wie wichtig es ist, Dokumentation im Unternehmen digital verfügbar zu haben. Unsere Kunden konnten so wichtige Neuerungen unmittelbar kommunizieren und von überall darauf zugreifen.

Wir bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in 2021 und wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe Festtage. Wir freuen uns, Sie auch im neuen Jahr bei Ihren Herausforderungen unterstützen zu dürfen und wünschen Ihnen für 2022 alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit herzlichen Grüßen
Mario Schubert und das gesamte Process Gardening Team

Process Gardening Neuigkeiten

Pandemiebedingt haben wir unsere Community-Treffen in diesem Jahr einmal online und einmal hybrid veranstaltet. Bei beiden Veranstaltungen gab es einen intensiven Austausch mit vielen Themen aus dem unternehmerischen Alltag. Dafür noch einmal vielen herzlichen Dank an unsere Teilnehmer.

Die Planung für das nächste Treffen im April vor Ort ist bereits im Gange.

Am meisten freut uns immer, wenn unsere Kunden, und insbesondere die Mitarbeiter, begeistert sind. Einige der neuen Referenzkunden wollen wir hier gerne erwähnen:

  • Lidea Deutschland, Fresh Ideas for Agriculture, Saatgut für die Landwirtschaft, Lidea ist 2021 aus der Fusion von Euralis und Caussade entstanden
  • PROPLAS, Prüftechnik mit industrieller Computertomographie (ICT) und optischer Streifenlicht-Messung (SLS). Zertifiziertes Prüflabor nach ISO 17025
  • Colsman, Feuerwehrhelme aus Aluminium für den Einsatz in der Brandbekämpfung in Gebäuden, bei Waldbränden und bei der technischen Rettung



Software Process Garden

Wir haben unsere Software Process Garden auch dieses Jahr um zahlreiche neue Funktionalitäten erweitert und in vielen Bereichen für Sie verbessert. Hier die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst:

Wichtige Neuigkeiten

  • Hin und wieder gibt es Neuigkeiten und Änderungen, die so wichtig sind, dass es wirklich alle Mitarbeiter lesen müssen. Auch die, die sich gerne auf „betreutes Lesen” verlassen.
  • Nutzer mit Adminrechten können nun Neuigkeiten als „wichtig” markieren, diese sperren dann alle Leseansichten, bis die Neuigkeit als „gelesen und verstanden” bestätigt wurde. Es wird dann gleich zum ursprünglichen Dokument weitergeleitet.
  • So geht Wichtiges nicht unter.

Änderungssperre

  • Ist es Ihnen schon mal passiert, dass Sie etwas geändert haben, aber ein Kollege war schneller, hat gespeichert, und bei Ihrem Speichern kam dann nur eine Fehlermeldung.
  • Dies kann nicht mehr passieren.
  • Durch ein Sperrsystem gelangt man nur in den Änderungsmodus, wenn es nicht bereits geändert wird. Wichtig ist hierbei, das Ändern über Abbrechen oder Speichern zu verlassen. Tab oder Browser schließen, löscht die Sperre nicht und kann erst nach 20 min überschrieben werden.
  • Es wird auch angezeigt, wer die Sperre wann veranlasst hat, damit leicht eine Absprache erfolgen kann.

Freigaben

  • Oft werden ja nur kleine Ordnungsthemen oder Rechtschreibfehler geändert. Diese können nun mit kleinen Freigaben bestätigt werden. Für diese Änderungen gelten dann die älteren Lesebestätigungen mit. Dies verringert die Anzahl der zu lesenden Dokumente
  • Beim Lesen wird der „gelesen und verstanden”-Knopf schwebend mit Scroll-Anzeige dargestellt, um zum Lesen und dann Verstehen anzuregen.
  • Wenn Nutzer ihre Änderungen an einem Dokument fertiggestellt haben, können sie mit einem Klick das Prüfen und Freigeben durch die Eigentümer des Dokumenten anfordern. So wissen die Dokumenten-Eigentümer immer, wann es etwas Neues zum Prüfen gibt.

Hochgeladene Dateien

  • Ein Klick auf Bilder (png, jpg) und schon haben Sie eine sog. Lightbox, so groß, wie es Ihr Browserfenster erlaubt. Ihr schneller Zoom für mehr Details. Noch ein Klick und das Bild ist wieder klein.
  • Bei mehrseitigen PDF-Dateien ist zusätzlich das Blättern in den Seiten möglich.
  • Auch die Dateigröße und die Anzahl der Seiten wird mit dargestellt.
  • Alle Vorschaubilder werden für Ihre schnelle Darstellung zwischengespeichert.

Todos und Wünsche

  • Oft war es nicht leicht, Änderungen an Todos nachzuvollziehen. Wir konnten hin und wieder hören, wie dies zu Missverständnissen führte. Dies ist nun gelöst, da jedes Todo seine eigene Geschichte hat, die über einen Schalter eingeblendet werden kann.

Archivieren von Dokumenten

  • Auch Dokumente haben einen Lebenslauf, der mit der Erstellung beginnt und über viele Änderungen und Freigaben führt. Wenn eine Anleitung nicht mehr gebraucht wird, z. B. weil ein anderes Verfahren genutzt wird oder ein entsprechendes Gerät gar nicht mehr im Haus ist, können Eigentümer von Dokumenten diese ins Archiv stecken.
  • Alle Änderungen und Revisionen bleiben erhalten. In den üblichen Übersichten taucht dieses Dokument dann nicht mehr auf. Bei Ressourcen/Betriebsmitteln sind verknüpfte Wartungspläne damit automatisch deaktiviert
  • In der Übersicht der archivierten Dokumente für den jeweiligen Dokumententyp kann ein Dokument wieder entdeckt werden. So kann es auch wieder reaktiviert werden.
  • Bei Ressourcen/Betriebsmitteln wird zusätzlich jede Archivierung und Reaktivierung als außerplanmäßige Wartung ins Logbuch geschrieben. In den entsprechenden Wartungen können Sie dann auch ausführliche Begründungen hinterlegen.

Suchfunktion

  • Suchergebnisse werden nun zuerst alphabetisch sortiert, können aber auch per Klick nach Dokumententyp sortiert werden.
  • Wenn die Suchbegriffe im Titel vorkommen, werden diese gleich in der Übersicht gelb markiert. So fallen diese besonderen Treffer sofort ins Auge.

Empfehlungs-Tool

  • Sie finden Process Gardening super und wollen es einem Bekannten weiterempfehlen? Dann haben wir ein kleines Werkzeug für Sie eingebaut, um Ihnen dies besonders einfach zu machen. Im persönlichen Menü (rechts oben, Ihr Foto) klicken Sie auf „Weiterempfehlen“. Dort geben Sie Unternehmen, Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse Ihres Bekannten ein. Betreff, Anrede und Text sind bereits für Sie vorbefüllt, können aber nach Belieben angepasst werden. Die Process Gardening-Broschüre wird automatisch mitgeschickt. Sie erhalten eine Kopie der E-Mail per CC.
  • Wir sagen schon mal vielen herzlichen Dank dafür! 


Zusätzlich haben wir an unzähligen Stellen die Bedienung optimiert und das Aussehen verschönert.

Vernachlässigte Prozesse sind teuer -
Gelebte führen zum Erfolg

Meisterklasse für gelebte Prozesse -
12x werktäglich 5 min. Video mit vielen praktischen Tipps für Ihr Unternehmen.
Wichtig!

Mehr erfahren ...

Unternehmenswiki
Markus Dietz

Ein Unternehmens-Wiki mit Process Gardening

Wie Sie von einer reinen Unternehmens-Wiki zu Process Gardening® umsteigen, und sich als Unternehmen weiterentwickeln. Interview mit Dr. Mario Schubert, Geschäftsführer der Process Gardening GmbH

Mario Schubert

10. Process Gardening Community Treffen – 06.05.2022

Ein Treffen, das kein Prozessgärtner verpassen darf. Vier Praxis-Workshops und Austausch mit erfolgreichen Unternehmern, vom Qualitätsmanagement bis zu den kleinen Herausforderungen des Alltags. Hier direkt